Das Wichtigste an einem Erklärvideo

März 28, 2019 Aus Von admin

Bestimmt haben auch Sie schon den Begriff „Erklärvideo“ gehört. Welche Assoziationen fallen Ihnen dazu ein? Sind Sie auf neue Videos gespannt, suchen Sie nach bestimmten Inhalten oder interessiert Sie eher die Entstehungsart eines derartigen lehrreichen Film? Es gibt die unterschiedlichsten Meinungen zum Thema und entsprechend verschieden ist die Begeisterung. Gleich ist jedoch, dass für jeden Geschmack ein passendes Video auffindbar ist.

Das begehrte Erklärvideo

In letzter Zeit haben Sie vielleicht diesen Trend bemerkt: Das Erklärvideo rückt zunehmend in den Focus. Immer mehr Menschen sind auf der Suche nach kurzen oder auch umfangreichen Erklärungen und orientieren sich an diesen Vorbildern. Natürlich werden an ein derartiges Video hohe Ansprüche gestellt. Nicht nur die eigentlichen Inhalte oder die Form der Darbietung sind entscheidend. Ein weiterer Punkt sollte nicht aus den Augen verloren werden. Die technische Ausrüstung ist ebenso relevant. Eine gute Kamera, technisches know-how, Verständlichkeit beim Ton und optimale Lichtverhältnisse sind wünschenswert. Auf diese Weise kann ein gutes Ergebnis entstehen und der Nutzer sieht sich die Videos später gern an. Entsprechend hoch werden die Klickzahlen sein, welche natürlich eine starke Motivation darstellen.

Ihr Erklärvideo sorgt für Klarheit

Jedem sollte folgender Sachverhalt nachvollziehbar sein: Man möchte eine passende Erklärung erhalten, wird jedoch leider nicht fündig. Der heimische Bücherschrank liefert nichts Wichtiges und lange Anleitungen bedeuten einen enormen zeitlichen Verlust. Jetzt ist der Moment eingetreten, der nach einem guten Video verlangt. Hier erhält der Nutzer gebündelte Informationen und kann sich visuell orientieren. Der eigene Horizont wird erweitert und kleine Zusatzinformationen können für die gewünschte Unterhaltung sorgen.

Leicht verständlich und unterhaltend: Das Erklärvideo

So viel steht fest: Ein Erklärvideo sollte niemals langweilig sein. Natürlich wird Wissen vermittelt. Der ernsthafte Gedanke ist nicht von der Hand zu weisen. Dennoch möchte der Zuschauer unterhalten werden. Eine gute Anschaulichkeit ist dabei besonders wichtig. Erst wenn man die einzelnen Schritte nachvollziehen kann, ist das Video richtig gut gemacht. Lange Sätze oder zu viele Inhalte auf einmal sind dagegen nicht besonders effektiv. Es kommt auf die richtige Dosierung an.

Das passende Erklärvideo finden

Nicht jedes Erklärvideo wird den eigenen Vorstellungen entsprechen. Jeder Nutzer setzt andere Schwerpunkte und entsprechend unterschiedlich fallen die Bewertungen aus. Es ist gut möglich, dass andere Nutzer begeistert sind und selbst kann man diesen Enthusiasmus nicht teilen. Sucht man ein bestimmtes Thema mit einem speziellen Kern, kann sich die Suche noch etwas komplizierter gestalten. Dennoch kann es sich lohnen, wenn Sie nicht aufgeben. Dabei sollte stets bedacht werden: Ein Erklärvideo ist benutzerfreundlicher als die meisten langatmigen Bedienungsanleitungen. Die Verbindung von Wort und Bild ist oftmals hilfreicher. Versteht man einen einzelnen Abschnitt nicht, kann beliebig oft wiederholt werden und man kommt dem Ergebnis auf diese Weise sehr näher.