Eine tolle Geschenkidee – die Alpaka Decke

Februar 19, 2019 Aus Von admin

Wer eine schöne weiche Decke sucht, der sollte es mal mit einer Alpaka Decke versuchen. Was so besonders an diesen Decken ist und was für Unterschiede es gibt, kann man im nachfolgenden Artikel ausführlich erfahren

Aus dieser Wolle ist eine Alpaka Decke hergestellt

alpaka deckeEine Alpaka Decke ist aus der Wolle von einem Alpaka, von einem Kamel hergestellt. Die Wolle wird aus einzelnen Faser hergestellt. Das besondere hierbei ist, dass es sich um eine Naturfaser handelt. Sie ist seidig-glänzend und sehr fein. Gerade im Vergleich zur bekannten Schafswolle ist sie deutlich feiner, hat aber auch einen sehr guten Wärmgehalt. Durch die Naturfasern die sehr weich sind, fühlt sich eine solche Decke zudem noch sehr gut an. Aus diesem Grund eignet sich eine Decke aus den Naturfasern von einem Alpaka auch sehr gut auch als Babydecke. Gerne werden diese Decken aber auch als Bettdecke verwendet.

Alpaka Decke: Unterschiede bei der Wolle

Wie schon erwähnt stammt die Wolle von einem Alpaka. Ein Alpaka wird einmal im Jahr geschoren. Hierbei können bis zu 6 kg Wolle gewonnen werden. Wobei nicht alles Wolle auch später als hochwertige Naturfaser in der Herstellung eingesetzt wird. Vielmehr gibt es hier verschiedene Verfahren, in denen die Wolle hinsichtlich Sauberkeit und Qualität behandelt wird. Unterschiede gibt es bei den Faser aber auch hinsichtlich der Farbe. So reicht hier die Bandbreite der möglichen Farben von Weiß, Beige bis hin zu Braun, Rotbraun, Grau und auch Schwarz.

Bei der Verarbeitung zu einer Alpaka Decke, gibt es oft Mischungen bei den Farben.  Ein großer Vorteil bei den Decken ist aber auch, dass die Naturfaser der Alpaka nicht nur antibakteriell  ist, sondern auch geruchsneutral.

Unterschiede bei einer Alpaka Decke

Bei einer Alpaka Decke kann es zu einer Reihe von Unterschieden kommen. Diese Unterschiede können neben den bereits genannten Farbtönen, auch die Zusammensetzung betreffen. So gibt es Decken die rein aus der Alpaka Wolle hergestellt werden, es gibt aber auch Decken bei denen noch andere Wolle verarbeitet ist. Nicht selten kann man dieses daran erkennen, dass die Decke nicht ganz so weich ist. Durch diese Unterschiede die es bei einer Alpaka Decke geben kann, sollte man vor dem Kauf vergleichen. Denn natürlich unterscheiden sich die Angebote nicht nur bei der Qualität, sondern auch bei anderen Faktoren wie der Größe der Decke und dem Kaufpreis.

Gerade das Internet kann hier hilfreich sein. Denn über das Internet kann man leicht sich einen Überblick mittels einer Shoppingsuche verschaffen. Anhand der Übersicht kann man dann die passende Alpaka Decke auswählen, die einem gefällt. Über diesen Weg kann man beim Kauf einer Decke auch Geld sparen, alleine weil die Preisunterschiede sichtbar werden. Eine Seite, die interessante Preise bei optimaler Qualität liefert, haben wir hier für Sie bereitgestellt.